Zwanziger Urteil des OLG Frankfurt: Kein Schadensersatz für Zwanziger

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankfurt a.M. gegen den ehemaligen DFB-Präsidenten Dr. Theo Zwanziger begründen keine Ansprüche auf Schadensersatz von Zwanziger gegen das Land Hessen. Das Oberlandesgericht Frankfurt hat unter dem Aktenzeichen Az. 2-04 O 328/16 das Urteil des Landgerichts Frankfurt bestätigt. OLG Frankfurt Urteil: Kein Schadensersatz...

0
0